Schönwald im Schwarzwald

Kururlaub in Schönwald im Schwarzwald

Schönwald liegt in einem Hochtal auf ca. 1.000 m Höhe zwischen Triberg und Furtwangen an der Deutschen Uhrenstraße und gilt als Geburtsort der Kuckucksuhr. Die Gemeinde Schönwald ist ein staatlich anerkannter heilklimatischer Kurort, was die Anzahl der ca. 4.000 Gästebetten belegt. Ein Ort, der zu allen Jahreszeiten Urlauber beherbergt, die sich in Hotels, Gasthöfen, Pensionen, Privatzimmern und Ferienwohnungen in Schönwald einquartieren. Sogar Hunde sind in speziellen Unterkünften im Schwarzwald ausdrücklich willkommen. Dies freut die Vierbeiner besonders, die sich auf Wiesen und in Bächen tummeln können. Wobei die Bäche sich bald zur Gutach vereinigen, die in nordöstlicher Richtung von Schönwald in den Triberger Wasserfällen ins Tal rauscht. Mit einer mehrstufigen Fallhöhe von 163 m gehören sie zu den höchsten wie bekanntesten Wasserfällen in Deutschland.

Aufgrund des Reizklimas bieten sich sogenannte Kururlaube in Schönwald im Schwarzwald förmlich an. Dabei kann die Gesundheit durch sportliche Aktivitäten, im Sommer mit Nordic Walking, Radfahren und Wandern, und im Winter mit Skifahren, Langlaufen im Schwarzwald und Rodeln, gefördert werden. In dieser Verbindung erweist sich eine heilklimatische Behandlung für Atemwege, Kreislauf, Stoffwechsel und Haut als optimal, die auch therapeutisch betreut wird. Im Kurmittelhaus können Gäste auch u. a. bei Massagen, Krankengymnastik, medizinischen- oder Sonnenbädern sich in im Schwarzwald stärken und erholen.

Sehenswertes und Interessantes in der Umgebung von Schönwald

In Schönwald im Schwarzwald hat der Schneidermeister Engelbert Hummel die Gutenkapelle erbaut. Der Hintergrund war ein Gelübde, das er vor dem 2. Weltkrieg ablegte, damit seine Familie von den Kriegswirren verschont bliebe. Jeder, der ihm beim Bau half oder zumindest Material spendete, bekam dafür einen von ihm geschneiderten Anzug. Die Kapelle wurde am 15. August 1954 eingeweiht.

An der Kreisstraße K 5728 von Schönwald nach Villingen steht noch immer der sogenannte Triberger Galgen. Der steinerne Galgen wurde bereits 1721 von einem hölzernen ersetzt, wobei bis 1779 15 Hinrichtungen, 12 davon wegen Hexerei, überliefert sind. Den Galgen passiert der Mittelweg, eine Nord-Süd-Fernwanderstrecke, die über 230 km von Pforzheim nach Waldshut durch den Schwarzwald führt. Diese Wanderstrecke im Schwarzwald wurde im Jahr 1903 angelegt. Ihr Wegzeichen ist ein weißer Grund mit roter Raute und weißem Balken.

Eine Besonderheit findet sich im Reinertonishof, einem Kulturdenkmal und Traditionsmuseum. Das geschichtsträchtige Gebäude beherbergt seit 1619 die älteste Schinkenräucherei im Familienbetrieb. Zudem bekommen Besucher eine Vorstellung wie gebietsspezifische Handwerkskunst und das Leben sich in vergangener Zeit präsentierte. Gäste sind willkommen, auch für länger zu bleiben. Dafür stehen Ferienwohnungen für Familien in Schönwald und Umgebung zur Verfügung. Kindern wird dies bestimmt gefallen, wenn sie sich auf dem Ponyhof oder auf der Spiel- und Spaßwiese vergnügen können. Brautleute, ob jung oder alt, können hier außerdem auch ihren Bund fürs Leben schließen, denn die Bauernstube ist das am höchsten gelegene Standesamt im Schwarzwald.

Für Naturliebhaber, die gerne eine Wanderung im Schwarzwald unternehmen, werden von den Naturschutzgebieten Rohrhardsberg und Blindensee begeistert sein. Wunderschöne Aussichten auf den Schwarzwald, einen idyllischen Hochmoorsee, seltene Pflanzen, Tiere zu sehen und vor allem die Ruhe zu genießen, sind die Belohnung, die jeden dabei erwartet.

Schönwald im Schwarzwald, wie auch alle anderen Gemeinden im Ferienland, ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert und wird jedem Schwarzwald Urlauber das Gefühl geben, gut aufgehoben zu sein. Langeweile hat bei den vielen Möglichkeiten, die sich bei Sport, Spiel, Ausflügen oder Kultur in Schönwald und Umgebung bieten, absolut keine Chance.

Unterkunft in Schönwald buchen >>

Reisedaten

Schönwald im Schwarzwald

Ein heilklimatischer Luftkurort mit Charme und ansprechendem Skigebiet.

Weite Felder

Schönwald im Schwarzwald

und Tradition

Tradition und Brauchtum im Schwarzwald