Noch mehr Sommeraktivitäten im Schwarzwald

Ruhig oder wild - das Ferienland hat viel zu bieten

Angeln

Schonach

Angelscheine sind gegen Vorlage eines gültigen Bundesfischereiausweises beim Angelsportverein Schonach erhältlich. Es gibt zwei Weiher, beide zentral am Kurpark gelegen, an denen geangelt werden kann.  Weitere Informationen erhalten Sie beim lokalen Angelsportverein, dem ASV Schwarzwaldquelle e.V..

Die Gewässerordnung:

- Mühlenweiher-

1. Fangmenge: 2 Forellen; 1 Karpfen; 1 Schleie; jedoch nicht mehr wie 2 Fische insgesamt.

2. Schonzeit und Mindestmaße: Forellen: 01.10. – 31.03., 25 cm; Karpfen: 30 cm, Schleien: 15.05.- 30.06., 30 cm

3. Köder: Es sind nur natürliche Köder erlaubt. Gern gesehene Ausnahme ist die künstliche Fliege. Das Spinnfischen und Blinkern ist strengstens untersagt. Jede Art von Anfüttern ist untersagt.

4. Angelzeit: Geangelt werden darf von einer Stunde vor Sonnenaufgang bis eine Stunde nach Sonnenuntergang. Es ist verboten, am Angeltag mehrmals das Gewässer aufzusuchen.

-Kurgartenweiher-

1. Fangmenge: 2 Forellen 

2. Schonzeit und Mindestmaße: Forellen: 01.10. – 31.03., 25 cm 

3. Köder: Es sind nur natürliche Köder erlaubt. Gern gesehene Ausnahme ist die künstliche Fliege. Das Spinnfischen und Blinkern ist strengstens untersagt. Jede Art von Anfüttern ist untersagt.

4. Angelzeit: Geangelt werden darf von morgens 5:00 - 9:00 Uhr. Es ist verboten, am Angeltag mehrmals das Gewässer aufzusuchen.
 

Schönwald

Geangelt werden kann an der Gutach zwischen ehemaligem Gasthaus Frieden im Oberort bis zum Stausee (einschließlich), bzw. je nach Zuteilung durch den Angelsportverein Schönwald.
Angelscheine sind gegen Vorlage eines gültigen Bundesfischerausweises bei der Tourist-Information Schönwald erhältlich.

Telefon +49 (0)7722 860831
Tageskarte 10,00 EUR

Auszug aus der Gewässerordnung:

Gefischt werden darf mit Blinker oder künstlicher Fliege; Größe 2, Angelschnur unter 0,30 mm Durchmesser ist nicht gestattet. Netze und andere Hilfsmittel sind verboten.
Es dürfen keine Köderfische zum Fangen von Raubfischen oder zum Umsetzen in private Teiche gefangen werden. Gefangene Fische dürfen nicht zurückgesetzt werden. Ausgenommen sind untermaßige Fische, welche unter Achtung der Kreatur schonendst zurückzusetzen sind.

Das Angeln ist nur bei Tageslicht gestattet. Zur Verhütung von Flurschaden hat nur der Fischkarteninhaber Zutritt zum Fischwasser und den Wiesen.
Das Mindestmaß der Forelle beträgt 26 cm. Pro Tag ist höchstens ein Fang von 3 Stück Forellen erlaubt.

Furtwangen

Angelscheine sind gegen Vorlage eines gültigen Bundesfischereiausweises bei der Tourist-Information Furtwangen erhältlich.

Telefon: +49 (0)7723 92950 erhältlich.
Eine Tageskarte kostet zwischen 10,00 EUR und 15,00 EUR pro Person.

St. Georgen

Angelmöglichkeit auf Anfrage - Tourist Information St. Georgen

Telefon: +49 (0)7724 87194.

Unterkirnach

Angelmöglichkeit im Talsee vom 01.04. - 30.09. eines jeden Jahres.

Ein Tagesschein kostet mit Gästekarte 10,00 EUR, bei Rückgabe der Fangstatistik erhalten Sie 2,00 EUR zurück. Bitte beachten Sie, dass das Angeln im Talsee nur Gästen gestattet ist, welche in Unterkirnach ihren Urlaub verbringen und in Besitz eines gültigen, deutschen Jahresfischereischeins sind. Tagesscheine sind in der Tourist-Information Unterkirnach erhältlich.

Höchstfang: 3 Forellen / Tag
Das Angeln ist nur mit künstlichen Ködern erlaubt (Blinker, Streamer, Fliege, Nymphe). Es darf nur mit Einzelhaken gefischt werden, der Drilling ist verboten.

 

Telefon: +49 (0)7721 800837

Boccia

Anbieter Telefon
Im Stadtgarten St. Georgen +49 (0)7724 87194
Auf dem Mühlenplatz in Unterkirnach +49 (0)7721 800837

Nordic Walking

Direkt im Herzen des Schwarzwald, der Heimat von Martin Schmitt, Alexander Herr, Christof Duffner und Georg Hettich, ist im Ferienland Schwarzwald in Kooperation mit der Firma LEKI die “LEKI Nordic-Walking-Arena Ferienland“ entstanden. Wir bieten Ihnen über 60 Kilometer ausgeschilderte Touren, Stockverleih in allen Ferienland-Orten und Schnupperkurse.

Auf der interaktiven Kart von Alpregio finden Sie unsere Lieblingstouren mit Bildergalerie, GPS-Daten und Kartenausschnitt zum Ausdrucken mit Höhenprofil und Tourenbeschreibung. Dort können Sie sich auch ganz individuelle Touren zusammenstellen.

 

Minigolf

Alle Gäste mit der Ferienland-Schwarzwald-Gästekarte "KONUS" können nach Lust und Laune kostenlos in Schonach, Schönwald und St. Georgen Minigolf spielen.


Schonach

Die Minigolfanlage mit 18 Bahnen liegt schön und zentral zugleich: Direkt am Haus des Gastes, im Kurgarten, mit durchfließendem Bach lädt sie bei schönem Wetter Klein und Groß zum Spiel ein. Minigolfturniere sind immer eine beliebte Abwechslung für Gästekinder und Einheimische. Und ein Eis aus dem Kiosk gibt es nicht nur für Sieger!

Öffnungszeiten: Mai – Oktober: 14:00 – 18:00 Uhr, www.minigolf-schonach.de

In unmittelbarer Nähe sind u.a. auch:

Freilandschach - Spielfiguren sind im Minigolfhäuschen erhältlich.
Musikpavillon - Konzerte siehe Veranstaltungsprogramm
Öffentliche Toiletten mit Wickeltische - im Haus des Gastes
Spielplatz am Kurgartenweiher - für Kleinkinder, Sand und Wasser
Wassertretbecken - innerhalb des Minigolfplatzes sorgt für kühle Füße.

Schönwald

Der Schönwälder Minigolfplatz mit seinen 15 Bahnen liegt direkt beim Kurgarten und in unmittelbarer Nähe zum Solar-Freibad (mit Kiosk und Toiletten).

Öffnungszeiten: Juni bis Ende September

Montag - Samstag: 14:00 - 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

 

Das Spielen auf der Anlage ist kostenlos.
Schläger, Bälle und Spielblöcke können direkt bei den Bahnen kostenlos ausgeliehen werden.

 

Infos unter:
Telefon: +49 (0)7722 860831

St. Georgen

Ansprechpartner: Herr Akkaya, Café BM, Gerwigstr. 46, 78112 St. Georgen
Bitte beachten Sie, dass die Minigolfanlage sich im Stadtgarten befindet

Telefon: +49 (0)171 261 43 45

Öffnungszeiten: 01. Mai - 30. September 2015

Montag - Donnerstag: 13:00 - 19:00 Uhr
Freitag - Samstag: 13:00 - 21:00 Uhr
Sonntag und Feiertage: 13:00 - 19:00 Uhr
In den Schluferien Baden-Württemberg ab 11:00 Uhr
Bei schlechter Witterung können die Zeiten abweichen.  

 

Eintrittspreise:

Erwachsene 2,50 EUR
Kinder von 4 bis 15 Jahren: 1,50 EUR

 

Unterkirnach

Minigolfanlage beim Gasthaus Schlossbergstuben (Sportlertreff 1).

Das Equipment kann im Gasthaus Schlossbergstuben oder in der Tourist-Information ausgeliehen werden.

Kaution: 5,00 EUR pro Schläger.

Öffnungszeiten

Winterpause bis Mai 2014.

Infos unter:
Telefon: +49 (0)7721 800837

Naturhochseilgarten in Triberg

Was ist der Triberger Hochseilgarten?
In dem natürlich gewachsenen Wald am Bergseeweg zu Deutschlands höchsten Wasserfällen, sind zwischen Bäumen in einer Höhe von 4 bis 20 Metern künstliche Hindernisse und Aufgaben aus Stahlseile gespannt, die es zu überwinden gilt. Am Ende jeder Übung kann man sich auf einer kleinen Plattform erholen, bevor es zur nächsten Aufgabe weitergeht. Für den Besucher erschließt sich der Wald aus einer völlig anderen Perspektive. Der Besucher wird geniale Ausblicke genießen, überraschende Herausforderungen meistern und interessante Momente erleben.

Was erwartet die Besucher des Hochseilgartens?
Die „Brücken“ zwischen den Bäumen sind verschieden gebaut, mal balancieren Sie über schwankende Bretter oder steigen durch Seilschlaufen, mal überqueren Sie schmale Balken oder sausen an einer Seilrutsche durch den Wald. Sollten Sie mal nicht weiterkommen, stehen Ihnen unsere geschulten Trainer mit Rat und Tat zur Seite.

Was ist mit der Sicherheit?
Jeder Besucher erhält eine Sicherheitsausrüstung bestehend aus Klettergurt und Helm. Darüber hinaus bekommt jeder Teilnehmer eine ausführliche Einweisung von entsprechenden Trainern. Am Klettergurt befinden sich zwei Karabiner, davon ist mindestens einer der beiden immer in das Sicherungsseil eingehängt. So können Sie sich völlig sicher in der Höhe bewegen.

Wer kann den Hochseilgarten besuchen?
Derzeit müssen Kinder 1,6 m Griffhöhe erreichen, Kinder bis 14 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen, nicht mehr als 3 Kinder pro erwachsenem Begleiter. Weitere Informationen zur Benutzung finden Sie unter www.forestfun.de

Öffnungszeiten
Ende April bis Anfang November: Täglich von ca. 13:00 bis ca. 19:00 Uhr.
Während der Schulferien in Deutschland: Täglich von ca. 10:00 bis ca. 19:00 Uhr

ForestFun GmbH
Gartenstr. 5
78136 Schonach
Telefon +49 (0)7722 8665741
Fax +49 (0)7722 8665742
www.forestfun.de
info@forestfun.de

Reiten im Ferienland

Schonach

Reiten mit Andi Hör, er betreibt einen wunderschönen Reiterhof direkt im Herzen von Schonach.
Unter dem Motto: Freizeit - Natur - Pferde!
bietet er Ihnen ein vielfältiges Programm:
Reitkurse für Anfänger, Pony-Reiten, Longen-Stunden, geführte Ausritte, Tagesfreizeiten "Rund ums Pferd"

Nähere Information und Anmeldung:
Beständerhof
Obertalstraße 24
78136 Schonach
Telefon +49 (0)7722 2568
www.bestaenderhof.de

Schönwald

Ponyhof und Kulturdenkmal Reinertonishof
Der Reinertonishof bietet Unterkunft für zahlreiche Ponys, welche zum Reiten für Kinder zur Verfügung stehen. Auf Anmeldung sind auch Kutschfahrten möglich, im Winter Pferdeschlittenfahrten. Jeden Freitag geführte Ausritte auf Anmeldung. Das Kulturdenkmal Reinertonishof wurde nach einer Brandkatastrophe wieder neu aufgebaut, seit 2013 wieder eröffnet. Möglichkeit zu einer zünftigen Einkehr im Versperhäuschen.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Ponyhof Reinertonishof
Schwarzenbach 12
78141 Schönwald
Telefon +49 (0)7722 2505
Mobil +49 (0)173 3812995

www.reinertonishof.de

Furtwangen

 

Bärmann's Black Horse Ranch
Ponyreiten, Kindergeburtstag, Streichelzoo, geführte Ausritte, Geschenkartikel.
Untertal 60
78120 Furtwangen-Rohrbach
Telefon +49 (0)7723 503 293
Mobil +49 (0)160 7623 639.
info@baermann-ranch.de
www.baermann-ranch.de

Steineberg Ranch Schwarzwald
Trainer und Westernreiten, Tierheilpraktikerin
Kinderreiten, Ferientage, Kurse, mobiler Reitunterricht, Pferdeheilkunde.
78120 Furtwangen-Neukirch
Telefon +49 (0)7723 50057
Mobil +49 (0)178/5009614
www.steinbergranch.de

St. Georgen

Nestjockelhof
Schwarzwaldhof mit Pferdestall und Reithalle. Reitunterricht möglich, geführte Wanderritte für Fortgeschrittene. Gerne können Sie Ihr Pferd auch für die Zeit Ihres Urlaubs bei uns unterstellen.
Almut und Michael von Döllen
Oberer Stockwald 11
78112 St.Georgen
Telefon +49 (0)7724 917853
Fax: +49 (0)7724 948762
aumvondoellen@t-online.de
www.nestjockelhof.de

Tennis

Schonach

Sehr gute Spielmöglichkeiten bieten sich Ihnen an der Tennisanlage Obertal mit drei Sandplätzen.

Nähere Informationen und Anmeldung:
Tourist-Info
Hauptstraße 61
78136 Schonach
Telefon +49 (0)7722 964810
(während den Öffnungszeiten) 1. Mannschaft TC Schonach 2. Bezirksliga Herren

Wochentage Uhrzeit Kosten
Montag - Freitag 7:00 - 16:00 Uhr 10,00 EUR
(mit Schwarwald Gästekarte)
Samstag, Sonn- und Feiertage auf Anfrage auf Anfrage

Schönwald

Drei Tennisplätze am Sportplatz
Preise: Pro Platz 12,00 EUR/Stunde

Infos und Anmeldung: Horst Gültling, Telefon +49 (0)170 2971653 oder Frisörgeschäft Brigitte Hensel, Hauptstraße 27, 78141 Schönwald, Telefon +49 (0)7722 5127

Furtwangen

Tennishalle und Tennisschule Wenzel Kopecky, Hinterbreg 15, Telefon +49 (0)7723 1647, www.tennishalle-soccerhalle-furtwangen.de, wenzel@tennishalle-furtwangen.de

Tennisplätze in Schönenbach, Telefon +49 (0)7723 2442, Karten und Gebühreninfos bei der Tourist Information

St. Georgen

Außenanlage (6 Plätze) und Halle (3 Plätze) auf dem Roßberg. Informationen und Platzmiete über Restaurant „Hochwald“, Telefon +49 (0)7724 7668 oder +49 (0)7724 87194

Unterkirnach

Tennisplätze am Sportplatz
Preise: Pro Platz 8,00 EUR/Stunde

Infos und Platzreservierung: Tourist-Information, Telefon +49 (0)7721 800837.

Partner des Ferienlandes in allen Fragen rund um den Tennissport www.tennis-schwarzwald.de

Naturhochseilgarten, Drachenfliegen oder Minigolf

Wenn die Lust nach mehr entsteht- bei uns im Ferienland Schwarzwald finden Sie auch andere Aktivitäten für sich und Ihre Familie.

Ruhiger..

Sommer im Ferienland

..wilder!

Mountainbikes im Schwarzwald

Den großen Fang machen..

Angeln im Schwarzwald

..Freiheit erleben!

Sommer im Schwarzwald