Der Schwarzwald Bike Marathon

Aus einer Vision wurde eine Idee, heute ist der „Schwarzwald Bike Marathon“ Publikumsmagnet, Fixpunkt im Terminkalender  und einer der sportlichen Höhepunkte im Ferienland Schwarzwald.

In diesem Jahr findet das beliebte Radrennen, das in verschiedenen Klassen gefahren wird und auf bis zu 3.000 Höhenmeter führt, bereits zum 21. Mal statt. Mehr als 2.000 Teilnehmer aller Altersklassen werden zum Schwarzwald Bike Marathon in und um Furtwangen am Samstag/Sonntag, 09./10. September 2017, erwartet.

Der sportliche Wettkampf in einer der schönsten Rad-Regionen Deutschlands ist zugleich ein Wettbewerb für den guten Zweck: Fünf Euro der Startgebühr sowie nichtabgeholte Preisgelder erhält die Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe in Furtwangen, die sich um schwerkranke Kinder und deren Familien kümmert.

Hoch, runter und wieder hoch - mit dem Mountainbike durch das Ferienland im Schwarzwald

HIRSCH-SPRUNG Laufrad-Trophy - Bike-Spaß für die Kleinsten

Im vergangenen Jahr feierte die HIRSCH-SPRUNG Laufrad-Trophy ihre Premiere beim Schwarzwald Bike Marathon. Rund 80 Kinder zwischen 2 und 8 Jahre schnupperten zum ersten Mal Bike Marathon Luft. Während die ganz Kleinen ihr Können mit dem Laufrad zeigen können, wetteifern die etwas älteren Kinder mit ihren Fahrrädern auf dem 300 Meter langen Parcours der SC Furtwangen MTB Abteilung. Ohne Zeitmessung und mit viel Spaß wird bei der Laufrad-Trophy geradelt. Jedes Kind bekommt beim Zieleinlauf eine Medaille geschenkt. Bei diesem Programmhöhepunkt haben nicht nur die Kleinsten großen Spaß, sondern auch die Eltern und Großeltern werden die Kinder mit großer Begeisterung und  tosendem Applaus vom Start bis ins Ziel begleiten. Beginn ist um 12.30 Uhr beim Mountainbikeparcours neben dem Bregstadion.

RENA Kids Cup - Die Kleinen ganz groß

Beim traditionellen  RENA Kids Cup zeigen die Kleinsten ihr großes Können. Der Bikeparcours der SC Furtwangen MTB Abteilung ermöglicht dabei ein echtes Mountainbike Rennen mit altersgerechten Strecken für jeden Jahrgang. Rund 200 Teilnehmer gehen in den Klassen U9 bis U15 an den Start. Spannende Rennen sind hier garantiert, daher lohnt es sich vorbei zu schauen um die Nachwuchstalente lautstark anzufeuern. Unser langjähriger Partner RENA unterstützt diese großartige Veranstaltung. Die Sieger dürfen sich über einen Pokal sowie Sachpreise von  unserem Sponsor RENA Technologies GmbH  freuen. Los geht's am Samstagnachmittag um 13.30 Uhr beim Mountainbikeparcours neben dem Bregstadtion.

EGT Cross Country Jugend Cup - Die jungen Wilden

Der EGT Cross Country Jugend Cup für die Jugend U17 mit den Jahrgängen 2001 und 2002 ist Teil des Schwarzwald Bike Marathon am Sonntag, 10. September 2017. Die Nachwuchstalente können auf der Strecke über 42 Kilometer  ihre Geschicklichkeit und ihr Fahrkönnen unter Beweis stellen. Mit unserem Streckensponsor EGT haben wir bei dieser Kategorie genau den Richtigen Partner, der die Sieger auch entsprechend mit Sachpreisen auszeichnet. Der Start erfolgt zusammen mit dem 42km tw-elektric Cup.

42 km tw-elektric Cup - Für Jedermann/-frau

Für alle, die kaum Zeit haben um für den Schwarzwald Bike Marathon zu trainieren oder die, die einfach gerne Mountainbike fahren und dabei sein wollen bietet sich die tw-elektric  Strecke über 42 Kilometer und 800 Höhenmeter an. Wer den Anstieg von Furtwangen bis zum Brend hinauf geschafft hat, hat hier bereits die meisten Höhenmeter hinter sich gelassen. Lediglich kurz vor der Katharinenhöhe sind noch einmal ein paar Höhenmeter zu bezwingen. Ab der Katharinenhöhe geht es vorbei an der Escheck und dem Stöcklewaldturm bis zum Breghäusle. Von hier geht es hinab zum Gfelldeibishof und schließlich die letzten Kilometer auf dem Bahndamm zurück nach Furtwangen.

60 km Ketterer Antriebe Cup – Der Klassiker

Die beliebteste Strecke unter den Mountainbikern ist unsere 60 Kilometer Strecke mit 1.200 Höhenmetern. Wer sich die 90 Kilometer nicht zutraut und für die 42 Kilometer zu fit ist, ist beim 60 Kilometer Ketterer Antriebe Cup genau richtig. Nachdem der Startschuss in Furtwangen erfolgt ist, zieht sich das große Starterfeld noch lange nicht auseinander. Erst der Anstieg vom Gasthaus Bären in Gütenbach bis hinauf zum Furtwanger Brend teilt das Feld. Von hier geht es über die Martinskapelle und "Furtwängle" zur Katharinenhöhe. Hier trennen sich die Strecken. Die 120 und 90 Kilometer Strecken führen weiter in Richtung Schönwald, wobei die Teilnehmer der 60 und 42 Kilometer Runden in Richtung Escheck weiterfahren. Kurz nach dem Breghäusle trennt sich dann die 60 von der 42 Kilometer Strecke und führt, wie die Strecken über 120 und 90 Kilometer, hinab nach Vöhrenbach. Wer jetzt noch Kraft und Energie hat, kann auf dem Bahndamm noch einmal Tempo bis nach Furtwangen machen.

90 km Rothaus Cup – Die sportlich-ambitionierte Strecke

Für sportlich ambitionierte Mountainbiker ist die 90 Kilometer Strecke mit 2.100 Höhenmetern eine reizvolle Angelegenheit. Von Furtwangen geht es über Neukirch, Gütenbach, Furtwangen-Brend zur Katharinenhöhe. Dort dürfen sich die Starter auf zahlreiche Zuschauer und eine hervorragende Stimmung  freuen. Von der Katharinenhöhe geht es über Schönwald, Schonach, Triberg, Gremmelsbach, St. Georgen nach Vöhrenbach und über den Bahndamm zurück nach Furtwangen. Auf diesem zweiten Streckenabschnitt können die Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen. Rasante Abfahrten und Trails sorgen beim Rothaus Cup für den richtigen Bike-Spaß.

120 km GETRAG Cup – Die Königsstrecke

Wer eine sportliche Herausforderung sucht, ist auf der Königsstrecke genau richtig. Auf die Teilnehmer über 120 Kilometer warten insgesamt 3.000 Höhenmeter. Die Strecke führt von Furtwangen über Urach und Linach zurück zum Veranstaltungsgelände, hier können die Besucher nach den ersten 30 Kilometern die Teilnehmer bei der Durchfahrt anfeuern. Anschließend folgen die Fahrer der 90 Kilometerstrecke. Auf halber Strecke bei Kilometer 60 bekommen die Teilnehmer der 120 Kilometer Strecke eine Portion Extrabeifall und Motivation von den Zuschauern auf der Katharinenhöhe. Durchhalten und Ankommen ist beim GETRAG Cup der größte Sieg.

120 km GETRAG Staffel - Zusammen erfolgreich

In dieser Wertung können sich zwei Starter die 120 km Strecke teilen, wobei Herren-, Frauen- und Mixed-Teams separat gewertet werden. Die Übergabe auf den zweiten Fahrer erfolgt per Handschlag auf halber Strecke bei der Nachsorgeklinik Katharinenhöhe. Hier werden die Teams durch zahlreiche Zuschauer und durch unseren Moderator Hans-Peter Pohl angefeuert. Die Sieger dürfen sich über ein Preisgeld freuen.

Firmenwertung - Wir fahren gemeinsam

Diese Wertung steigert nicht nur die sportliche Fitness der Mitarbeiter sonder stärkt vor allem dass Gemeinschaftsgefühl  – hier  steht der Spaß im Vordergrund. Auf die Sieger wartet eine kleine "Rothaus-Party" präsentiert von unserem Partner der Staatsbrauerei Rothaus. Je nach Teilnehmeranzahl erhalten die Sieger Partyfässle für den geselligen Teil nach der sportlichen Herausforderung.  Zusätzlicher Bonus für alle sportlich-ambitionierten Firmenfahrer: Neben der Wertung im Firmen-Team wird auch die persönliche Zeit in der jeweiligen Kategorie gewertet.

Gruppenwertung - Mit Freunden unterwegs

Gemeinsam mit Freunden beim Schwarzwald Bike Marathon an den Start gehen und tolle Preise gewinnen. Unser Partner Staatsbrauerei Rothaus lädt den Sieger der Gruppenwertung zu einer Brauereiführung ein. Die Zweitplatzierten dürfen sich auf einen erholsamen Tag im Solemar Bad Dürrheim freuen. Auf die drittplatzierten wartet ein erlebnisreicher Tag im Forest Fun in Triberg. Also in die Pedale treten und gemeinsam einen tollen Tag bei unseren Partnern gewinnen. Die Fahrer der Gruppenwertung werden zusätzlich mit ihrer persönlichen Zeit gewertet.

Weitere Informationen zum Schwarzwald Bike Marathon unter www.schwarzwald-bike-marathon.de

Reisedaten