Ferienland-Genuss- und Erlebniswanderungen - ein einmaliges und kulinarisches Erlebnis

Eine wunderbare Möglichkeit, einen Tag Auszeit zu genießen und Natur und Kultur mit Genuss zu verbinden. Entdecken Sie Wandern und den Schwarzwald von einer ganz neuen Seite.

Genusstouren Ferienland Schwarzwald 2017
Zum herunterladen einfach auf das Bild klicken (PDF)

Mittwoch, 10. Mai 2017 - Auf den Spuren eines großen einheimischen Künstlers

Bei einem kleinen Spaziergang durch Schonach kommen Sie in Berührung mit den Werken von Professor Klaus Ringwald. Anschließend geht es ins Ringwald-Museum, wo die Kunstausstellung mit Gipsplastiken des Künstlers bei einer Führung gezeigt wird. Anschaulich kann der Werdegang einer Plastik vom Gips zur Bronze, eines Portraits vom Ton über Gips und Wachs zum fertigen Bronzeguss verfolgt werden. Spannende Filme runden die Ausstellung ab.

Beginn: 14:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136Schonach
Wegstecke: 4 km
Preis: Kostenlos. Der Eintritt des Ringwaldmuseum auf Spendenbasis
Anmeldung bis Dienstag, 9. Mai 2017 um 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Naturführerin Ingrid Schyle
Ausstellungsführung: Mitglieder des Kuratoriums der Klaus-Ringwald-Stiftung
Ab 8 Personen

Samstag, 20. Mai 2017 - Kräutergenuss - Die wilde Frühlingswiese schmecken

Entdecken Sie bei einem Kräuterspaziergang die WELT DER WILDEN KRÄUTER UND HEILPFLANZEN. Es gibt vieles über die Mythologie der Heilpflanzen zu erzählen, über ihre Andwendungen in der Volksheilkunde und in der wissenschaftlich belegten Phytotherapie (Heilpflanzenkunde). Auch Ihre Fragen über die Verwendung der essbaren Wildkräuter in der Kräuterküche werden beantwortet. Bei einem Kräuterpicknick genießen wir den "Wiesen-Hugo" und verschiedene Brotaufstriche. Tatkräftig können Sie Ihr erlentes Wissen in die Tat umsetzen: Stellen Sie ein Frühlings- Kräutersalz her, das Sie als Souvenir mit nach Hause nehmen können. Sie bekommen Infos über die Inhaltsstoffe der Pflanzen und ihren gesundheitlichen Wert, sowie ein Skript mit Rezepten.

Beginn: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz an der Guten, an der K5728 zwischen Schönwald und Stöcklewaldturm
Wegstecke: 2 km
Preis: 22,00 EUR inklusive Wiesen-Hugo, Kräutervesper, Kräutersalz und Rezepte
Anmeldung bis Freitag, 19. Mai, 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach, Telefon 07722 964810
oder info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Heilpflanzenfachfrau und Kräuterpädagogin Monika Schwarz
Ab 8 Personen
 

Freitag, 26. Mai 2017 - Genießerpfad U(h)rwaldpfad Rohrhardsberg

Der neue Premiumwanderweg führt durch das Natura 2000 Gebiet am Rohrhardsberg und bietet Schwarzwald pur: Saftige Wiesen und Weiden, Wälder und Moore, einsame Schwarzwaldhöfe mit tiefgezogenen Walmdächern, Wasserfall, tolle Ausblicke und einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Das Besondere: Kuckucksuhren in allen Formen und Farben dienen den kleinen Waldbewohnern als Brut- und Nistplätze. Unterwegs wird ein kleines Genießer-Picknick mit Speck, Brot und einem Kräuteraufstrich angeboten, wobei die Kräuter unterwegs gesammelt und dann verarbeitet werden.

Beginn: 10:30 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Mühlebühl Schonach Rohrhardsberg an der L 109
Wegstecke: 9 km, 381 Höhenmeter
Preis: 12,00 EUR inklusive Picknick, Kinder bis 12 Jahre bezahlen 4,00 EUR
Anmeldung bis Donnerstag, 25. Mai um 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de.
Ihre Wanderführerin und kulinarische Begleiterin: Naturführerin Ingrid Schyle
Wichtig: Bitte Rucksack mit etwas Platz, Sitzunterlage sowie Getränke für unterwegs und für Picknick mitbringen. Gutes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung (evtl. Stöcke) notwendig.
Ab 5 Personen

Donnerstag, 8. Juni 2017 - Wie kommt der Honig ins Glas?

Diese aussichtsreiche Tour führt Sie ab Hirzwald über die Lange Loche zur Sommerau und weiter zur unteren Steinhalde nach Nußbach. Enten, Gänse, Hühner, Hinterwälder Kühe, Schafe und die bekanntesten Bewohner der Steinhalde, die Bienen, sind auf dem Schwäblehof zu Hause. Die Hofbesitzer Hubert und Sabine Schwäble erklären Ihnen die faszinierende Erzeugung von natürlichem Honig. Alles was Sie heute erfahren, lässt sich vor Ort nachvollziehen. Im Preis inbegriffen, können Sie ein leckeres Honigbrot sowie ein Honiglikör verkosten.

Beginn: 13:00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Hirzwald
Wegstecke: 9 km
Preis: 10,00 EUR inkl. Führung und Verkostung
Anmeldung bis Mittwoch, 7. Juni, 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schönwald,
Telefon 07722 860831oder info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Natur- und Landschaftsführerin Christa Müller
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Getränke und kleine Rucksackverpflegung erforderlich.
Ab 2 Personen

Mittwoch, 14. Juni 2017 - Schalensteinwanderung für die ganze Familie

Die Schonacher Schalensteine sind mystische Opferstätten und geheimnisvolle Zeugen der Zeitgeschichte, welche rund um den Ort in außergewöhnlich großer Anzahl zu finden sind. Es bleibt der Phantasie des Betrachters überlassen, welche Deutung für ihn glaubwürdig ist.

Beginn: 14:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstecke: 3 km, nicht kinderwagentauglich
Preis: kostenlos
Anmeldung bis 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de
Ihre Wanderführer: Karl Koch, Werner Scherer oder Gerhard Schmidt
Wichtig: gutes Schuhwerk erforderlich
Ab 4 Personen

Donnerstag, 22. Juni 2017 - Einmal um den ganzen Ort

Bei dieser Rundwanderung lernen Sie die Landschaft um Schönwald von allen Seiten kennen. Sie wandern durch das junge Tal der Gutach, hinauf auf die Höhen des Schwarzenbach- und Weißenbachtales. Übers Furtwängle erreichen wir auf der Katharinenhöhe mit 1068 m Höhe den höchsten Punkt der Route. Über die Escheck geht es hinab ins schöne Baslertal zum Ausgangspunkt zurück. Unterwegs können wir uns bei einer Einkehr stärken.

Beginn: 10:00 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information Schönwald, Franz-Schubert-Straße 3, 78141 Schönwald
Wegstecke: 15 km, 320 Höhenmeter
Preis: 5,00 EUR
Anmeldung bis Donnerstag, 21. Juni, 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schönwald,
Telefon 07722 860831 oder info@schoenwald.de
Ihre Wanderführerin: Natur- und Landschaftsführerin Christa Müller
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Getränke und kleine Rucksackverpflegung erforderlich
Ab 2 Personen

Samstag, 24. Juni 2017 - Was blüht denn da am Wegesrand?

Der Schwarzwald bietet eine reiche Pflanzenwelt. Gehen Sie mit mir auf Entdeckungsreise. Erfahren Sie Wissenswertes über heimische Heilpflanzen, Kräuter, Orchideen und Wildblumen. Tauchen Sie ein, in die Natur der Region.

Beginn: 13:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136Schonach
Wegstecke: 10 km, 250 Höhenmeter
Preis: 6,00 EUR
Anmeldung bis Freitag, 23. Juni um 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de.
Ihr Wanderführerin: Naturführerin und Heilpflanzenfachfrau Monika Schwarz
Wichtig: Gutes Schuhwerk und kleine Rucksackverpflegung erforderlich.
Ab 8 Personen

Donnerstag, 26. Juni 2017 - Kennt Ihr schon Hansi Holzknecht?

Der Wald um Schonach hat Spannendes zu bieten: Auf dem Naturerlebnispfad gilt es Aufgaben zu lösen, um das Prädikat Juniorförster/in zu bekommen. Dazwischen gibt es Spiele, naturpädagogische Aktionen und viel Interessantes zum Thema Wald. Mit Spiel und Spaß für die ganze Familie. Urkunde inklusive.

Beginn: 14:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstecke: 4 km, nicht kinderwagentauglich
Preis: kostenlos
Anmeldung bis 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Naturpädagogin Ingrid Schyle
Wichtig: festes Schuhwerk, evtl. kleine Rucksackverpflegung, Getränke
Ab 4 Personen

Donnerstag, 29. Juni 2017 - Eine "sagenhafte" Wanderung

Erfahren Sie mehr über den geheimnisvollen Blindensee, über viele geschichtsträchtige Höfe von Schonach, über Mythen sowie Sagen und Begebenheiten aus dem Leben der Bewohner des Schwarzwalddorfes. Bei dieser Wanderung wird Landschaft und Geschichte, Kultur und Leute ... früher wie heute - wieder lebendig.

Beginn: 18:00 Uhr
Treffpunkt:
Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstecke:
8 km
Preis:
5,00 EUR
Anmeldung
bis Mittwoch, 28. Juni, 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de
Ihre Wanderführerin:
Naturführerin Ingrid Schyle
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Getränke und kleine Rucksackverpflegung erforderlich
Ab 5 Personen

Mittwoch, 5. Juli 2017 - Schalensteinwanderung für die ganze Familie

Die Schonacher Schalensteine sind mystische Opferstätten und geheimnisvolle Zeugen der Zeitgeschichte, welche rund um den Ort in außergewöhnlich großer Anzahl zu finden sind. Es bleibt der Phantasie des Betrachters überlassen, welche Deutung für ihn glaubwürdig ist.

Beginn: 14:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstecke: 3 km, nicht kinderwagentauglich
Preis: kostenlos
Anmeldung bis 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de 
Ihre Wanderführer: Karl Koch, Werner Scherer oder Gerhard Schmidt
Wichtig: gutes Schuhwerk erforderlich
Ab 4 Personen

Donnerstag, 6. Juli 2017 - Schwarzwälder Gastlichkeit anno dazumal

Diese Wanderung führt Sie von Schönwald über die Escheck und den Meisterberg nach Furtwangen. Wir besuchen das 1759 erbaute historische Gasthaus Arche. Das Haus besitzt eine nahezu komplette Gastronomieeinrichtung aus den 50er Jahren. Erleben Sie mit der Arche ein Kleinod aus der Geschichte der Schwarzwälder Gastlichkeit. Über vier Etagen, die Sie besichtigen können, wird die Hausgeschichte lebendig erzählt. Nach einer Einkehr in Furtwangen geht es mit dem Linienbus zurück nach Schönwald (kostenlos mit Konus-Gästekarte).

Beginn: 13:00 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information Schönwald, Franz-Schubert-Straße 3, 78141 Schönwald
Wegstecke: 7 km, 92 m Aufstieg, 208 m Abstieg
Preis: 7,00 EUR inklusive Eintritt
Anmeldung bis Mittwoch, 5. Juli, 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schönwald,
Telefon 07722 860831 oder info@schonach.de.
Ihre Wanderführerin: Natur- und Landschaftsführerin Christa Müller
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Getränke und kleine Rucksackverpflegung erforderlich
Ab 2 Personen

Freitag, 7. Juli 2017 - Was wachsen hier für Kräuter bei "Fallers" und im Bauerngarten

Schauen wir, wo die echten "Faller´s" leben und was so unterwegs an Wald- und Wegesrand für Wildkräuter und Heilpflanzen wachsen. Wandern Sie mit mir über Schwarzwaldhöhen mit herrlichen Ausblicken. Unterwegs erfahren Sie so manches über das harte Leben und Arbeiten der Menschen die früher und heute "Auf dem Wald" lebten. Bei Gertrud auf dme Burghof können wir uns erfrischen, den schönen Bauerngarten bewundern und den Erzählungen der Bäuerin aus ihrem Leben auf dem Hof, oder vom Strohschuhmachen, zuhören.

Beginn: 14:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr
Wegstrecke: ca. 5 km
Treffpunkt: Wanderparkplatz Breiteck/Fallengrund. Zufahrt über Neueck-Passhöhe zwischen Furtwangen und Gütenbach (L173 und Abzweig B500). Beim Buswartehäuschen rechts abbiegen, Richtung Fallengrund etwa 2 km durch den Kohlerwald
Preis: 18,00 EUR inklusive „Wiesen-Hugo“ zur Begrüßung, Kaffee, Kuchen und Getränke
Anmeldung bis Donnerstag, 6. Juli um 12.00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Heilpflanzenfachfrau und Naturführerin Monika Schwarz
Wichtig: gutes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung
Ab 8 Personen

 

Dienstag, 11. Juli 2017 - Kennt Ihr schon Hansi Holzknecht?

Der Wald um Schonach hat Spannendes zu bieten: Auf dem Naturerlebnispfad gilt es Aufgaben zu lösen, um das Prädikat Juniorförster/in zu bekommen. Dazwischen gibt es Spiele, naturpädagogische Aktionen und viel Interessantes zum Thema Wald. Mit Spiel und Spaß für die ganze Familie. Urkunde inklusive.

Beginn: 14:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstecke: 4 km, nicht kinderwagentauglich
Preis: kostenlos
Anmeldung bis 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Naturpädagogin Ingrid Schyle
Wichtig: festes Schuhwerk, evtl. kleine Rucksackverpflegung, Getränke
Ab 4 Personen

Mittwoch, 12. Juli 2017 - Speckwanderung mit Speckseminar

Rustikale Wanderung vorbei an einsamen Höfen auf den Schanzenberg. Bei dem Speckseminar SPECK HERSTELLEN - SPECK GENIESSEN erfahren Sie, wie echter SCHWARZWÄLDER SPECK hergestellt wird und wie man ihn beim Vespern richtig genießt - so wie es die Schwarzwälder seit jeher tun. Anschließend führt die Abendwanderung zurück nach Schonach.

Beginn: 14:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstecke: 15 km
Preis: 15,00 EUR inklusive Speckseminar und Speckvesper
Anmeldung bis Dienstag, 11. Juli um 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Naturführerin Ingrid Schyle
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, evtl. Stöcke und kleine Rucksackverpflegung erforderlich
Ab 8 Personen

Donnerstag, 13. Juli 2017 - Eisenbahnromantik -Erlebnis Schwarzwaldbahn

Heute erfahren Sie die geniale Geschichte von Robert Gerwig und dem Bau der Schwarzwaldbahn. Der Pfad gliedert sich in zwei Etappen. Heute geht es auf die untere Etappe, wir starten am Bahnhof Triberg. Dieser Teil hat eher alpiner Charakter. Der Weg führt uns talabwärts zum unteren Dreibahnenblick. Nach der Straßenüberquerung bei der Weltgrößten Kuckucksuhr gelangen wir zum Vierbahnenblick. Nach 8 Stationen erreichen wir am Robert Gerwig Denkmal wieder den Ausgangspunkt Bahnhof Triberg. Mit dem Linienbus geht es nach Schönwald zurück (kostenlos mit Konus-Gästekarte). Mit Einkehr.
Beginn: 10:15 Uhr
Treffpunkt: Bahnhof Triberg, 78098 Triberg
Wegstecke: 6,5 km, 200 Höhenmeter
Preis: 5,00 EUR
Anmeldung bis Mittwoch, 12. Juli, 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schönwald,
Telefon 07722 860831 oder info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Natur- und Landschaftsführerin Christa Müller
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Getränke und kleine Rucksackverpflegung erforderlich, Stöcke empfehlenswert
Ab 2 Personen

Samstag, 15. Juli 2017 - Yoga Wanderung

Kraft aus dem Grünen

Diese etwas andere Wanderung im Grünen führt Sie auf eine besondere Art und Weise zu Ihrer eigenen Kraft. Erfahren Sie an diesem Tag eine Reinigung von Körper und Geist über eine spezielle Gehmiditation (Breathwalk), eine tiefe Meditation an einem besonderen Ort der Stille und Yogaklasse (Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan) zur Entgiftung. Sie erhalten Übungen und Tipps, welche Sie selbstverständlich auch zu Hause anwenden können. Umrahmt wird die Wanderung mit einem Tag voller grüner Lebensmittel zum Entgiften und Entschlacken des Körpers.

Beginn: 9:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstrecke: ca. 10 Kilometer
Preis: 30,00 EUR inklusive Essen
Wichtig: Die Teilnehmer/innen müssen bis auf Getränke und Kleidung nichts mitbringen. Decken werden zur Verfügung gestellt und können anschließend mitgenommen werden. Bitte an diesem Tag ohne zuvor eingenommenes Frühstück zur Wanderung kommen.
Anmeldung bis Freitag, 14. Juli um 12:00 Uhr auf der Tourist-Info Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de
Yoga-Lehrer: Tobias Fritzsche
Kulinarische Begleitung: Ilse und Wolfgang Behrendt
Ab 8 Personen

Mittwoch, 19. Juli 2017 - Wandern, schlemmen und genießen

Genießen Sie diesen Tag als ganz besondere Auszeit.

Eine Wanderung für alle Sinne über Holz, Kolbenloch, Kolbenkopf und Paradies mit regionalen Gaumenfreuden und kulinarischen  Überraschungen, serviert an
ausgewählten Plätzen in der Natur inklusive „Versucherle“ und Getränken, Begrüßungshäppchen mit Sekt, Vorspeise, Mittagessen im Grünen stilvoll serviert (mit Getränken) und schließlich Kaffee mit ausgewählten, süßen Verführungen im Garten von Barbara´s Kreativkonditorei.

Beginn: 9:30 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstrecke: ca. 12 km
Preis: 28,00 EUR (alles inklusive) Kinder bis 12 Jahre 10,00 EUR
Anmeldung bis Dienstag, 18. Juli um 12.00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach, Telefon 07722 964810 oder  info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Naturführerin Ingrid Schyle
Kulinarische Begleitung: llse und Wolfgang Behrendt
Wichtig: gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, evtl. Stöcke, Getränke für unterwegs erforderlich
Ab 8 Personen

 

Donnerstag, 20. Juli 2017 - Auf ins Paradies

Heute führen wir Sie rund ums Prisental, eine der Paradiestouren, die ihrem Namen gerecht wird. Durch den Landschaftsgarten geht es am Gotterhäusle vorbei auf den Mühleberg. Dort treffen wir auf den eigentlichen Rundweg. Auf alten Pfaden immer der gelben Raute folgend kommen wir zum Leibereck. Nach einer schönen Aussicht ins Prisental und St. Georgen wandern wir entlang der Sterenberg Bobbahn zum Prisenhäusle und weiter zur Geutsche. Bei der Nußhurtkapelle, die für Wanderer offen steht, ist eine Rast (Rucksackverpflegung) angesagt. Nun geht es weiter zum Mosenberg, wo wir bei guter Sicht den Brandenkopf und die Hornisgrinde sehen können. Durchs Prisental, an der Clausenhofkapelle vorbei geht es zurück nach Schönwald, wo eine Schlusseinkehr geplant ist.

Beginn: 10:00 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information Schönwald, Franz-Schubert-Straße 3, 78141 Schönwald
Wegstecke: 13 km, 250 Höhenmeter
Preis: 5,00 EUR
Anmeldung bis Mittwoch, 19. Juli, 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schönwald, Telefon 07722 860831
oder info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Natur- und Landschaftsführerin Christa Müller
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Getränke und kleine Rucksackverpflegung erforderlich, Stöcke empfehlenswert
Ab 2 Personen

Samstag, 22. Juli 2017 - Die wilde Sommerwiese schmecken

Kommen Sie mit und entdecken Sie bei einer gemütlichen Wanderung unsere Heilpflanzen und essbare Wildkräuter. Auf unseren Schwarzwaldhöhen sind deren Wirkstoffe und Aromen intensiver. Erfahren Sie mehr über die Verwendung der Kräuter in der traditionellen Kräuterheilkunde und in der wissenschaftlich belegten Phytotherapie (Pflanzenheilkunde). Beim Loipenhaus machen wir Rast, genießen einen WIESEN-HUGO und stellen einen schmackhaften Brotaufstrich her. Nach der Stärkung geht es an die Arbeit: Machen Sie sich Ihr besonderes Souvenir selbst - der wilde Bursche Bärwurz wird zu einem aromatischen Kräutersalz.

Beginn: 14:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136Schonach
Wegstecke: 5 km
Preis: 22,00 EUR inklusive Wiesen-Hugo, Kräutervesper, Kräutersalz und Rezepte
Anmeldung bis Freitag, 21. Juli um 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de
Ihr Wanderführerin: Naturführerin und Heilpflanzenfachfrau Monika Schwarz
Wichtig: Gutes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung erforderlich
Ab 5 Personen

Mittwoch, 26. Juli 2017 - Bauerngartenbesichtigung auf dem Sigmundenhof und wilde Kräuter am Wegesrand

Von jeher waren im Schwarzwald Bauerngärten wichtiger Bestandteil bäuerlicher Traditionen. Hier werden regional und örtlich sehr unterschiedliche Gärten liebevoll gepflegt und erhalten. Begeisterte Bauerngärtnerinnen kultivieren alte Gemüseraritäten und beherbergen so manche fast vergessene Blumenschönheit. Sie wandern in schöner Landschaft mit herrlichen Aussichten zum Sigmundenhof, welcher zur Bauerngartenroute des Naturparks Südschwarzwald gehört. An diesem Tag ist dort Besichtigung im Rahmen der offenen Gartentage. Auf dem Weg lernen Sie wilde Kräuter kennen, zu denen es allerhand Geschichten gibt. Erfahren Sie Natur mit allen Sinnen.

Beginn: 13:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136Schonach
Wegstecke: 5 km
Preis: 5,00 EUR, inklusive Bauerngartenbesichtigung
Anmeldung bis Dienstag, 25. Juli um 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder E-Mail an info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Naturführerin Ingrid Schyle
Bauerngartenführung: Petra Hettich
Wichtig: Gutes Schuhwerk und kleine Rucksackverpflegung erforderlich.
Ab 5 Personen

Donnerstag, 27. Juli 2017 - Wo der Wildbach rauscht

Heute geht es Richtung Rohrhardsberg nach Haslachsimonswald hinunter. Wir durchqueren das Kostgfäll, ein Hochtal des Haslachsimonswälder Baches. Die Felsen des Kostgfälls, bestehend aus Gneis, liegen in einem steilen Bachtal oberhalb von Simonswald im Wald versteckt. Die Urwüchsige, wildromantische Schlucht wird Sie begeistern. (Nur bei guter Witterung begehbar). Nach einer Einkehr in Simonswald geht es mit dem Linienbus über Furtwangen, nach einem kleinen Aufenthalt zurück nach Schönwald (kostenlos mit Konus-Gästekarte).

Beginn: 10:00 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information Schönwald, Franz-Schubert-Straße 3, 78141 Schönwald
Wegstecke: 18 km, 309 Höhenmeter
Preis: 5,00 EUR
Anmeldung bis Mittwoch, 26. Juli, 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schönwald, Telefon 07722 860831
oder info@schoenwald.de
Ihre Wanderführerin: Natur- und Landschaftsführerin Christa Müller
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Getränke und kleine Rucksackverpflegung erforderlich, Stöcke empfehlenswert
Ab 2 Personen

Freitag, 28. Juli 2017 - Schalensteinwanderung für die ganze Familie

Die Schonacher Schalensteine sind mystische Opferstätten und geheimnisvolle Zeugen der Zeitgeschichte, welche rund um den Ort in außergewöhnlich großer Anzahl zu finden sind. Es bleibt der Phantasie des Betrachters überlassen, welche Deutung für ihn glaubwürdig ist.

Beginn: 14:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstecke: 3 km, nicht kinderwagentauglich
Preis: kostenlos
Anmeldung bis 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de
Ihre Wanderführer: Karl Koch, Werner Scherer oder Gerhard Schmidt
Wichtig: gutes Schuhwerk erforderlich
Ab 4 Personen

Dienstag, 1. August 2017 - Kennt Ihr schon Hansi Holzknecht?

Der Wald um Schonach hat Spannendes zu bieten: Auf dem Naturerlebnispfad gilt es Aufgaben zu lösen, um das Prädikat Juniorförster/in zu bekommen. Dazwischen gibt es Spiele, naturpädagogische Aktionen und viel Interessantes zum Thema Wald. Mit Spiel und Spaß für die ganze Familie. Urkunde inklusive.

 

Beginn: 14:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstecke: 4 km, nicht kinderwagentauglich
Preis: kostenlos
Anmeldung bis 12:00 Uhr
bei der Tourist-Information Schonach, Telefon 07722 964810
oder E-Mail an info@dasferienland.de
Ihre Wanderführerin: Naturpädagogin Ingrid Schyle
Wichtig: festes Schuhwerk, evtl. kleine Rucksackverpflegung, Getränke.
Ab 4 Personen

Mittwoch, 02. August 2017 - Heimat schmecken

Genusswanderung in der wunderschönen Landschaft um Schonach, bei der an ausgewählten Stationen Köstlichkeiten aus der Region serviert werden. Erleben Sie auf der Wanderung die einmaligen Höhenlandschaften um Schonach mit schönen Ausblicken, beeindruckenden Höfen, dem Hochmoor Blindensee und spannende Infos zu Flora und Fauna sowie Sagen und Geschichten zum Leben der Bewohner früher und heute. Kulinarisch werden Sie verwöhnt mit einem Begrüßungstrunk und Häppchen, Suppe und frischem, hausgemachtem Brot am Blindensee sowie Kaffee und Hefezopf an einem schönen Plätzchen in der Natur.

Beginn: 10:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstecke: 12 km
Preis: 19,00 EUR inklusive Essen und Getränke an den Stationen, Kinder bis 12 Jahre bezahlen 10,00 EUR
Anmeldung bis Dienstag, 01. August um 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Naturführerin Ingrid Schyle
Kulinarische Begleitung: Ilse und Wolfgang Behrendt
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung und Getränke für unterwegs erforderlich
Ab 8 Personen

Donnerstag, 03. August 2017 - Durch den dunklen Tann

Der Schwarzwald hat seinen Namen nicht von ungefähr - der tiefe dunkle Wald hat die Menschen seit jeher fasziniert. Erleben Sie eine geführte Nachtwanderung der besonderen Art: mit unheimlichen Überraschungen, einem knisternden Lagerfeuer und Musik. Lassen Sie die Ruhe, aber auch die Geräusche des nächtlichen Waldes und natürlich unsere Geistergeschichten auf sich wirken. Die Wanderung der CDU ist leicht zu bewältigen, dennoch dürfen Kinder nur in Begleitung Erwachsener teilnehmen.

Beginn: 19:30 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information Schönwald, Franz-Schubert-Str. 3, 78141 Schönwald
Wegstecke: 4 km
Preis: kostenlos
Anmeldung bis Mittwoch, 2.August, um 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schönwald,
Telefon 07722 860830 oder info@schoenwald.de
Ihr Wanderführer: Adalbert Oehler
Wichtig: festes Schuhwerk, evtl. kleine Rucksackverpflegung, Getränke.
Ab 20 Personen

Freitag, 4. August 2017 - Ein Stück Westweg in unserer Region

Der Westweg, mit 285 km Länge, ist eine Nord-Süd-Fernwanderstrecke durch den Schwarzwald und führt von Pforzheim nach Basel. Er wurde 1900 als erster Fernwanderweg Deutschlands vom Schwarzwaldverein angelegt. Sein Wegzeichen ist die rote Route auf weißem Grund. Diesem Wegzeichen wollen wir heute ein Stück folgen. Einkehr in Schonach. Mit dem Linienbus geht es zurück nach Schönwald (kostenlos mit Konus-Gästekarte).

Beginn: 10:00 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information Schönwald, Franz-Schubert-Straße 3, 78141 Schönwald
Wegstecke: 12 km, 186 Höhenmeter
Preis: 5,00 EUR
Anmeldung bis Donnerstag, 3. August, 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schönwald, Telefon 07722 860831
oder info@schoenwald.de
Ihre Wanderführerin: Natur- und Landschaftsführerin Christa Müller
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Getränke und kleine Rucksackverpflegung erforderlich,
Stöcke empfehlenswert
Ab 2 Personen

Mittwoch, 9. August 2017 - Schalensteinwanderung für die ganze Familie

Die Schonacher Schalensteine sind mystische Opferstätten und geheimnisvolle Zeugen der Zeitgeschichte, welche rund um den Ort in außergewöhnlich großer Anzahl zu finden sind. Es bleibt der Phantasie des Betrachters überlassen, welche Deutung für ihn glaubwürdig ist.

Beginn: 14:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstecke: 3 km, nicht kinderwagentauglich
Preis: kostenlos
Anmeldung bis 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de
Ihre Wanderführer: Karl Koch, Werner Scherer oder Gerhard Schmidt
Wichtig: gutes Schuhwerk erforderlich
Ab 4 Personen

Donnerstag, 10. August 2017 - Durch den dunklen Tann

Der Schwarzwald hat seinen Namen nicht von ungefähr - der tiefe dunkle Wald hat die Menschen seit jeher fasziniert. Erleben Sie eine geführte Nachtwanderung der besonderen Art: mit unheimlichen Überraschungen, einem knisternden Lagerfeuer und Musik. Lassen Sie die Ruhe, aber auch die Geräusche des nächtlichen Waldes und natürlich unsere Geistergeschichten auf sich wirken. Die Wanderung der CDU ist leicht zu bewältigen, dennoch dürfen Kinder nur in Begleitung Erwachsener teilnehmen.

Beginn: 19:30 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information Schönwald, Franz-Schubert-Str. 3, 78141 Schönwald
Wegstecke: 4 km
Preis: kostenlos
Anmeldung bis Mittwoch, 9. August, um 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schönwald, Telefon 07722 860830 oder info@schoenwald.de
Ihr Wanderführe: Adalbert Oehler
Wichtig: festes Schuhwerk, evtl. kleine Rucksackverpflegung, Getränke
Ab 20 Personen

Freitag, 11. August 2017 - Was wachsen hier für Kräuter bei "Fallers" und im Bauerngarten?

Schauen wir, wo die echten "Faller´s" leben und was so unterwegs an Wald- und Wegesrand für Wildkräuter und Heilpflanzen wachsen. Wandern Sie mit mir über Schwarzwaldhöhen mit herrlichen Ausblicken. Unterwegs erfahren Sie so manches über das harte Leben und Arbeiten der Menschen die früher und heute "Auf dem Wald" lebten. Bei Gertrud auf dem Burghof können wir uns erfrischen, den schönen Bauerngarten bewundern und den Erzählungen der Bäuerin aus ihrem Leben auf dem Hof, oder vom Strohschuhmachen, zuhören.

 

Beginn: 14:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr
Wegstrecke: 5 km
Preis: 18,00 EUR inkl. „Wiesen-Hugo“ zur Begrüßung, Kaffee, Kuchen und Getränke
Anmeldung bis Donnerstag, 10. August um 12.00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Heilpflanzenfachfrau und Naturführerin Monika Schwarz
Treffpunkt: Wanderparkplatz Breiteck/Fallengrund. Zufahrt über Neueck-Passhöhe zwischen Furtwangen und Gütenbach (L173 und Abzweig B500). Beim Buswartehäuschen rechts abbiegen, Richtung Fallengrund etwa 2 km durch den Kohlerwald.
Wichtig: gutes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung
Ab 8 Personen

 

Mittwoch, 16. August 2017 - Rund um das schöne Schönenbachertal - beim Schnapsbrenner einkehren

Die Breg, ein Quellfluß der Donau entspringt am Briglirain bei Furtwangen und fließt weiter durch das Bregtal. Wir wandern einen Höhenweg mit schönen Ausblicken auf das Tal bis zur Brennerei Ritter. Was es heißt, einen guten Brand herzustellen, erfahren Sie dort. Testen Sie Ihren Geschmack bei einer Verkostung verschiedener Brände. Auf dem Rückweg wandern wir ohne Steigungen auf der ehemaligen Bahntrasse des BREGTÄLERS. Unterwegs erfahren Sie Geschichten über das ehemalige Bähnle und von Land und Leuten.

Beginn: 14:00 Uhr
Treffpunkt: Auf dem Parkplatz vor der Restauration zur Krone in Schönenbach, Josef-Zähringer-Straße 1,
78120 Furtwangen
Wegstecke: 5 km
Preis: 5,00 EUR zuzüglich Verkostung
Anmeldung bis Dienstag, 15. August, 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach, Telefon 07722 964810
oder info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Naturführerin und Heilpflanzenfachfrau Monika Schwarz
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung
Ab 5 Personen

Donnerstag, 17. August 2017 - Durch den dunklen Tann

Der Schwarzwald hat seinen Namen nicht von ungefähr - der tiefe dunkle Wald hat die Menschen seit jeher fasziniert. Erleben Sie eine geführte Nachtwanderung der besonderen Art: mit unheimlichen Überraschungen, einem knisternden Lagerfeuer und Musik. Lassen Sie die Ruhe, aber auch die Geräusche des nächtlichen Waldes und natürlich unsere Geistergeschichten auf sich wirken. Die Wanderung der CDU ist leicht zu bewältigen, dennoch dürfen Kinder nur in Begleitung Erwachsener teilnehmen.

Beginn: 19:30 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information Schönwald, Franz-Schubert-Str. 3, 78141 Schönwald
Wegstecke: 4 km
Preis: kostenlos
Anmeldung bis Mittwoch, 16. August, um 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schönwald,
Telefon 07722 860830 oder info@schoenwald.de
Ihr Wanderführe: Adalbert Oehler
Wichtig: festes Schuhwerk, evtl. kleine Rucksackverpflegung, Getränke.
Ab 20 Personen

Freitag, 18. August 2017 - Wälderleben

Wie lebten die Menschen auf Höfen früher? Wie wurden die Felder bearbeitet? Welche Bräuche und Feste wurden gefeiert? Wie verbrachten die Bauern die langen Winterabende? Wie lange waren die Schulwege für Kinder? Viele, viele Fragen. Bei der heutigen Wanderung um Schönwald herum erfahren Sie wie man früher so lebte. Im Reinertonishof können wir nach einer Einkehr noch das kleine Bauernhofmuseum besichtigen.

Beginn: 10:00 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information Schönwald, Franz-Schubert-Straße 3, 78141 Schönwald
Wegstecke: 14 km, 398 Höhenmeter
Preis: 5,00 EUR zuzüglich Eintritt
Anmeldung bis Donnerstag, 17. August, 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schönwald,
Telefon 07722 860831 oder info@schoenwald.de
Ihre Wanderführerin: Natur- und Landschaftsführerin Christa Müller
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Getränke und kleine Rucksackverpflegung erforderlich
Ab 2 Personen

Mittwoch, 23. August 2017 - Schalensteinwanderung für die ganze Familie

Die Schonacher Schalensteine sind mystische Opferstätten und geheimnisvolle Zeugen der Zeitgeschichte, welche rund um den Ort in außergewöhnlich großer Anzahl zu finden sind. Es bleibt der Phantasie des Betrachters überlassen, welche Deutung für ihn glaubwürdig ist.

Beginn: 14:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstecke: 3 km, nicht kinderwagentauglich
Preis: kostenlos
Anmeldung bis 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de 
Ihre Wanderführer: Karl Koch, Werner Scherer oder Gerhard Schmidt
Wichtig: gutes Schuhwerk erforderlich
Ab 4 Personen

Donnerstag, 24. August 2017 - Hoch hinauf

Heute geht´s auf den Brend, den Hausberg von Furtwangen. Die Route führt uns von Schönwald über die Escheck ins Katzensteigtal hinunter. Vom tiefsten Punkt der Wanderung geht es steil bergauf zum Aussichtsturm auf 1149 m Höhe. Bei guter Sicht können wir einen schönen Blick auf die mittleren und südlichen Schwarzwaldberge sowie die Rheinebene und die Vogesen genießen. Am Horizont sind bei guter Fernsicht die Alpengipfel zu sehen. Nach einer Einkehr geht es über die Günterfelsen zur Martinskapelle wieder zurück nach Schönwald.

Beginn: 10:00 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information Schönwald, Franz-Schubert-Straße 3, 78141 Schönwald
Wegstecke: 15 km, 469 Höhenmeter
Preis: 5,00 EUR
Anmeldung bis Mittwoch, 23. August, 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schönwald,
Telefon 07722/860831 oder info@schoenwald.de
Ihre Wanderführerin: Natur- und Landschaftsführerin Christa Müller
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Getränke und kleine Rucksackverpflegung erforderlich
Ab 2 Personen

Dienstag, 29. August 2017 - Frühwanderung mit Frühstück auf dem Bauernhof

Eine herrliche Wanderung frühmorgens auf ruhigen Wegen, vorbei an einsamen Höfen, geschichtsträchtigen Kapellen und durch stille Wälder. Die Teilnehmer werden mit herrlichen Ausblicken und einem leckeren Frühstücksbuffet auf dem Bauernhof am Schanzenberg belohnt.

Beginn: 7:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstecke: 15 km
Preis: 12,00 EUR inklusive Wanderung und Kosten für das Frühstücksbuffet
Anmeldung bis Montag, 28. August um 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Naturführerin Ingrid Schyle
Kulinarische Begleitung: Liane Dold
Wichtig: festes Schuhwerk, evtl. kleine Rucksackverpflegung, Getränke, Stöcke empfehlenswert
Ab 8 Personen

Mittwoch, 30. August 2017 - Bauerngartenbesichtigung auf dem Hummelhof und wilde Kräuter am Wegesrand

Von jeher waren im Schwarzwald Bauerngärten wichtiger Bestandteil bäuerlicher Traditionen. Hier werden regional und örtlich sehr unterschiedliche Gärten liebevoll gepflegt und erhalten. Begeisterte Bauerngärtnerinnen kultivieren alte Gemüseraritäten und beherbergen so manche fast vergessene Blumenschönheit. Sie wandern in schöner Landschaft mit herrlichen Aussichten zum Hummelhof, welcher zur Bauerngartenroute des Naturparks Südschwarzwald gehört. An diesem Tag ist dort Besichtigung im Rahmen der offenen Gartentage. Auf dem Weg lernen Sie wilde Kräuter kennen, zu denen es allerhand Geschichten gibt. Erfahren Sie Natur mit allen Sinnen.

Beginn: 13:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstecke: 5 km
Preis: 5,00 EUR, inklusive Bauerngartenbesichtigung
Anmeldung bis Dienstag, 29. August um 12:00 Uhr
bei der Tourist-Information Schonach, Telefon 07722 964810
oder info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Naturführerin Ingrid Schyle
Bauerngartenführerin: Manuela Hummel
Ab 5 Personen

Donnerstag, 31. August 2017 - Hier spielt die Musik

Heute wird´s musikalisch, wir führen Sie durch wunderschöne Landschaften nach St. Georgen ins Phonomuseum. Über den Hirzwald wandern wir über die Lange Lochen mit herrlicher Aussicht nach St. Georgen. Bei einem Rundgang durch das Phonomuseum erfahren wir alles über die Entwicklung der mechanischen Tonaufzeichnungen sowie der Musikwiedergabe bis heute. Nach einer Einkehr im Städtle fahren wir mit dem Linienbus über Triberg nach Schönwald zurück (kostenlos mit Konus-Gästekarte).

Beginn: 10:00 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information Schönwald, Franz-Schubert-Straße 3, 78141 Schönwald
Wegstecke: 18 km, 282 Höhenmeter
Preis: 5,00 EUR zuzüglich Eintritt
Anmeldung bis Mittwoch, 30. August, 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schönwald, Telefon 07722 860831
oder info@schoenwald.de
Ihre Wanderführerin: Natur- und Landschaftsführerin Christa Müller
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Getränke und kleine Rucksackverpflegung erforderlich
Ab 2 Personen

Montag, 4. September 2017 - Kennt Ihr schon Hansi Holzknecht?

Der Wald um Schonach hat Spannendes zu bieten: Auf dem Naturerlebnispfad gilt es Aufgaben zu lösen, um das Prädikat Juniorförster/in zu bekommen. Dazwischen gibt es Spiele, naturpädagogische Aktionen und viel Interessantes zum Thema Wald. Mit Spiel und Spaß für die ganze Familie. Urkunde inklusive.

Beginn: 14:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstecke: 4 km, nicht kinderwagentauglich
Preis: kostenlos
Anmeldung bis 12:00 Uhr
bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810
oder E-Mail an info@dasferienland.de.
Ihre Wanderführerin: Naturpädagogin Ingrid Schyle

Wichtig: festes Schuhwerk, evtl. kleine Rucksackverpflegung, Getränke.

Ab 4 Personen

Mittwoch, 6. September 2017 - Wald ist mehr als die Summe der Bäume - Walderlebniswanderung

Eine Wanderung rund um das Thema Baum mit Naturführerin Ingrid Schyle und einer Exkursion mit Forstwirt und Waldbesitzer Herbert Fehrenbach. Dabei darf der Wald erlebt werden. Wie wichtig ist der Wald für unsere Gesellschaft? Fragen der Waldbewirtschaftung, Sturmflächen, der Holzmarkt und vieles mehr werden dabei angesprochen und der Wald von allen Seiten beleuchtet. Anschließend Kaffeepause auf dem Paradieshof.
Beginn: 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstrecke: ca. 7 km
Preis: Kosten für Kaffee und Kuchen sind direkt vor Ort zu bezahlen
Anmeldung bis Dienstag, 5. September um 12:00 Uhr auf der Tourist-Info Schonach,
Telefon 07722 964810 oder Mail an info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Ingrid Schyle in Zusammenarbeit mit Fortwirt Herbert Fehrenbach
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung und Getränke für unterwegs mitbringen
Ab 5 Personen

08. September 2017 - Den Alltag hinter sich lassen und die Natur genießen - eine Frauenwanderung

Mit allen Sinnen in der Natur unterwegs sein, Kraft und Energie tanken, ausgewählte Plätze in der wunderschönen Landschaft entdecken, Kräuter kennenlernen oder Kräuterwissen vertiefen, am Lagerfeuer sitzen - lassen wir unsere Seele baumeln. Die Wanderung führt zu Barbaras Kreativkonditorei mit einer genussvollen Kaffeepause mit süßen Verführungen und "Versucherle" im Garten. Weiter geht es über das Paradies und Holz mit schönen Ausichten. Schöne Texte und Achtsamkeitsübungen begleiten uns auf dem Weg. Beim Lagerfeuer wird ein rustikales Abendbrot mit Kräuterprodukten serviert. Bei Dunkelheit kehren wir ins Dorf zurück.

 

 

Beginn: 14:30 Uhr bis ca. 22:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstrecke: 7 km
Preis: 25,00 EUR inklusive Kaffeepause mit süßen Verführungen, Abendbrot mit Kräuteraufstrichen, Kräuterbowle etc. (inklusive selbst hergestelltem Kräutermitbringsel).
Anmeldung bis 7. September um 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach, Telefon 07722 964810
oder info@schonach.de
Ihre Wanderführerinnen und Kulinarische Begleiterinnen: Heilpflanzenfachfrau und Kräuterpädagogin Monika Schwarz und Naturführerin Ingrid Schyle
Wichtig: Bitte Rucksack mit Getränken für unterwegs und Sitzunterlage, kleines Handtuch, Taschenmesser, warme Kleidung für den Abend sowie Taschenlampe mitbringen
Ab 8 Personen
 
 

Dienstag, 12. September 2017 - Genießerpfad U(h)rwaldpfad Rohrhardsberg

Der neue Premiumwanderweg führt durch das Natura 2000 Gebiet am Rohrhardsberg und bietet Schwarzwald pur: Saftige Wiesen und Weiden, Wälder und Moore, einsame Schwarzwaldhöfe mit tiefgezogenen Walmdächern, Wasserfall, tolle Ausblicke und einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Das Besondere: Kuckucksuhren in allen Formen und Farben dienen den kleinen Waldbewohnern als Brut- und Nistplätze. Unterwegs wird ein kleines Genießer-Picknick mit Speck, Brot und einem Kräuteraufstrich angeboten, wobei die Kräuter unterwegs gesammelt und dann verarbeitet werden.

Beginn: 10:30 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Mühlebühl Schonacher Rohrhardsberg an der L 109
Wegstecke: 9 km, 381 Höhenmeter
Preis: 12,00 EUR inklusive Picknick, Kinder bis 12 Jahre bezahlen 4,00 EUR
Anmeldung bis Montag, 11. September um 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de.
Ihre Wanderführerin und kulinarische Begleiterin: Naturführerin Ingrid Schyle
Wichtig: Bitte Rucksack mit etwas Platz, Sitzunterlage sowie Getränke für unterwegs und für Picknick mitbringen. Gutes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung (evtl. Stöcke) notwendig
Ab 5 Personen

Mittwoch, 13. September 2017 - Schalensteinwanderung für die ganze Familie

Die Schonacher Schalensteine sind mystische Opferstätten und geheimnisvolle Zeugen der Zeitgeschichte, welche rund um den Ort in außergewöhnlich großer Anzahl zu finden sind. Es bleibt der Phantasie des Betrachters überlassen, welche Deutung für ihn glaubwürdig ist.

Beginn: 14:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstecke: 3 km, nicht kinderwagentauglich
Preis: kostenlos
Anmeldung bis 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de
Ihre Wanderführer: Karl Koch, Werner Scherer oder Gerhard Schmidt
Wichtig: gutes Schuhwerk erforderlich
Ab 4 Personen

Donnerstag, 14. September 2017 - Mit dem Jäger auf der Pirsch

Lauschen, spähen, entdecken! Ist das Reh die Frau vom Hirsch? Welche Wildtiere leben in unseren Wäldern? Viele, viele Fragen. Wer schon immer wissen wollte, worauf es den Wildhütern und Jägern ankommt, ist bei dieser Wanderung genau richtig. Die Tour führt uns ins Gebiet Prisen und Mosenberg. Klaus Peter Bach als sehr erfahrener Jäger wird uns heute fachkundig begleiten und Ihre Fragen beantworten. Einkehr am Ende der Wanderung.

Beginn: 10:00 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information Schönwald, Franz-Schubert-Straße 3, 78141 Schönwald
Wegstecke: 9 km, 350 Höhenmeter
Preis: 5,00 EUR
Anmeldung bis Mittwoch, 13. September, 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schönwald,
Telefon 07722 860831 oder info@schoenwald.de
Ihre Wanderführerin: Natur- und Landschaftsführerin Christa Müller
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Getränke und kleine Rucksackverpflegung erforderlich
Ab 2 Personen

Mittwoch, 20. September 2017 - Wanderung zu Kunst im Garten

Die Wanderung führt im Natur 2000 Gebiet am Rohrhardsberg durch stille Wälder, vorbei an den schönen Schwarzwaldhöfen Ochsen- und Ramselhof mit saftigen Wiesen und Weiden und bietet immer wieder schöne Ausblicke, bevor es zum alten Schulhaus in ROHRHARDSBERG CITY geht. Im Garten von Gabriele Hoppe-Todt können Sie unter anderem die Kunstwerke der Künstlerin entdecken. Aber auch Personen, die aus Bildern von bedeutenden Künstlern stammen, bekommen in der Umgebung des Gartens eine ganz andere Perspektive. Im Atelier gibt es dann Aquarelle aus der näheren Umgebung oder von Reisen zu sehen. Lassen Sie sich von der außergewöhnlichen Kunst im Garten inspirieren, bevor es über die wilden Elzfälle wieder zurück zum Ausgangspunkt geht.

Beginn: 13:00 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Mühlebühl Schonach Rohrhardsberg an der L 109
Wegstecke: 7,5 km
Preis: 8,00 EUR
Anmeldung bis Dienstag, 19. September um 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Naturführerin Ingrid Schyle
Kulinarische Begleitung: Ilse Behrendt
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Getränke für unterwegs erforderlich
Ab 5 Personen

Donnerstag, 21. September 2017 - Schwarzwälder Kirschtorte - eine Erfolgsgeschichte

Wanderung über die Höhen von Schönwald mit Verkostung einer Schwarzwälder Krischtorte. Die Schwarzwälder Kirschtorte - 1934 erstmals schriftlich erwähnt, weltberühmt - ist Deutschlands berühmteste Sahnetorte. Nach einer ausgiebigen Wanderung haben Sie bei einer Einkehr die Gelegenheit, diese süße Versuchung zu probieren.

Beginn: 10:00 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information Schönwald, Franz-Schubert-Straße 3, 78141 Schönwald
Wegstecke: 14 km, 300 Höhenmeter
Preis: 5,00 EUR zuzüglich Verkostung
Anmeldung bis Mittwoch, 20. September, 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schönwald,
Telefon 07722 860831 oder info@schoenwald.de
Ihre Wanderführerin: Natur- und Landschaftsführerin Christa Müller
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Getränke und kleine Rucksackverpflegung erforderlich
Ab 2 Personen

Donnerstag, 28 September 2017 - Es steht eine Mühle im Schwarzwälder Tal

Dieses alte Volkslied erinnert an die vielen klappernden Kleinode des Schwarzwaldes. Ein besonderes Kulturdenkmal unter ihnen ist die gut 300 Jahre alte Ölmühle im Simonswälder Tal. Diese Mühle ist das Ziel unserer heutigen Tour. Die Route führt uns über die Martinskapelle, durchs Griesbachtal hinab ins Simonswälder Tal. Zurück nach Schönwald geht es mit dem Lininebus (kostenlos mit Konus-Gästekarte).

Beginn: 10:00 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information Schönwald, Franz-Schubert-Straße 3, 78141 Schönwald
Wegstecke: 14 km
Preis: 7,00 EUR inklusive Mühlenführung
Anmeldung bis Mittwoch, 27. September, 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schönwald,
Telefon 07722 860831 oder info@schoenwald.de
Ihre Wanderführerin: Natur- und Landschaftsführerin Christa Müller
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Getränke und kleine Rucksackverpflegung erforderlich, Stöcke empfehlenswert
Ab 2 Personen

Mittwoch, 4. Oktober 2017 - Schalensteinwanderung für die ganze Familie

Die Schonacher Schalensteine sind mystische Opferstätten und geheimnisvolle Zeugen der Zeitgeschichte, welche rund um den Ort in außergewöhnlich großer Anzahl zu finden sind. Es bleibt der Phantasie des Betrachters überlassen, welche Deutung für ihn glaubwürdig ist.

Beginn: 14:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstecke: 3 km, nicht kinderwagentauglich
Preis: kostenlos
Anmeldung bis 12:00 Uhr
bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder E-Mail an info@schonach.de
Ihre Wanderführer: Karl Koch, Werner Scherer oder Gerhard Schmidt
Wichtig: festes Schuhwerk, evtl. kleine Rucksackverpflegung, Getränke
Ab 4 Personen

Donnerstag, 5. Oktober 2017 - Mal schauen, woher das Wasser kommt

Heute geht es zu den Quellen von Elz und Donau. Von Schönwald aus wandern wir den Briglirain hinauf an der Elzquelle vorbei und erreichen auf der Martinskapelle die Donauquelle. Nach einer Stärkung im Gasthaus Kolmenhof wandern wir über den Langenberg zum Furtwängle und weiter zurück nach Schönwald.

Beginn: 10:00 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information Schönwald, Franz-Schubert-Straße 3, 78141 Schönwald
Wegstecke: 15 km, 430 Höhenmeter
Preis: 5,00 EUR
Anmeldung bis Mittwoch, 4. Oktober, 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schönwald,
Telefon 07722 860831 oder info@schoenwald.de
Ihre Wanderführerin: Natur- und Landschaftsführerin Christa Müller
Wichtig: Gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Getränke und kleine Rucksackverpflegung erforderlich, Stöcke empfehlenswert
Ab 2 Personen

Dienstag, 10. Oktober 2017 - Auf den Spuren eines großen einheimischen Künstlers

Bei einem kleinen Spaziergang durch Schonach kommen Sie in Berührung mit den Werken von Professor Klaus Ringwald. Anschließend geht es ins Ringwald-Museum, wo die Kunstausstellung mit Gipsplastiken des Künstlers bei einer Führung gezeigt wird. Anschaulich kann der Werdegang einer Plastik vom Gips zur Bronze, eines Portraits vom Ton über Gips und Wachs zum fertigen Bronzeguss verfolgt werden. Spannende Filme runden die Ausstellung ab.

Beginn: 14:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136Schonach
Wegstecke: 4 km
Preis: Kostenlos. Der Eintritt des Ringwaldmuseum auf Spendenbasis
Anmeldung bis Montag, 9. Oktober 2017 um 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder info@schonach.de
Ihre Wanderführerin: Naturführerin Ingrid Schyle
Ausstellungsführung: Mitglieder des Kuratoriums der Klaus-Ringwald-Stiftung
Ab 8 Personen

Freitag, 13. Oktober 2017 - Kennt Ihr schon Hansi Holzknecht?

Der Wald um Schonach hat Spannendes zu bieten: Auf dem Naturerlebnispfad gilt es Aufgaben zu lösen, um das Prädikat Juniorförster/in zu bekommen. Dazwischen gibt es Spiele, naturpädagogische Aktionen und viel Interessantes zum Thema Wald. Mit Spiel und Spaß für die ganze Familie. Urkunde inklusive.

Beginn: 14:00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes, Hauptstraße 6, 78136 Schonach
Wegstecke: 4 km, nicht kinderwagentauglich
Preis: kostenlos
Anmeldung bis 12:00 Uhr bei der Tourist-Information Schonach,
Telefon 07722 964810 oder E-Mail an info@dasferienland.de
Ihre Wanderführerin: Naturpädagogin Ingrid Schyle
Wichtig: festes Schuhwerk, evtl. kleine Rucksackverpflegung, Getränke.
Ab 4 Personen

Reisedaten